Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Praxis, aber auch zu Neuerungen und Empfehlungen, unser Fachgebiet betreffend.

Geänderte Öffnungszeiten/Urlaub

Stand: 31.03.2020 Im Rahmen der ausgeweiteten Ausgangsbeschränkung passen wir unsere Praxiszeiten an. Die Praxis ist derzeit täglich von 8.30-13.30 Uhr besetzt. Sollte der Bedarf für unsere Patientinnen damit nicht gedeckt sein, werden wir dies im Verlauf anpassen. Wir bitten zur Infektionsprophylaxe um Absage von reinen Vorsorgeuntersuchungen, diese werden direkt möglichst zeitnah neu terminiert. Das Angebot einer Videosprechstunde ist derzeit in Planung. In der ersten Woche der Osterferien wird Frau Dr. Anstett, in der zweiten Woche Frau Dr. Schäfer in der Praxis sein. Am Dienstag, den 7.4. ist die Praxis bereits ab 7 Uhr besetzt, am Donnerstag, den 9.4. sind wir ausnahmsweise erst ab 13 Uhr - dann bis 18 Uhr für Sie da.

Mehr…

Samstagssprechstunde

Bis zur Beendigung der Ausgangsbeschränkungen entfällt die Samstagsprechstunde. Bei dringenden Beschwerden bitte tel Info. Regelmäßige Sprechstunde für Privatpatienten, Selbstzahler und Notfälle - nur nach Vereinbarung! Nächste Samstagssprechstunden: 25.04., 02.05., 16.05., 13.06., 20.06., 04.07., 18.07., 01.08., 12.09., 26.09., 17.10., 24.10., 14.11., 28.11., 05.12.

Mehr…

HPV-Nachweis (positive Testung auf ein humanes Papillomavirus)

Seit dem 1. Januar 2020 wird bei jeder Frau ab 35 Jahren im Rahmen der neuen Gebärmutterhalskrebsvorsorge zusätzlich zum 'klassischen Abtrich' (sog. zytologischer Abstrich) nun alle drei Jahre getestet, ob ein humanes Papillomavirus (HPV) bei ihr nachweisbar ist. Fallen beide Tests unauffällig aus , so werden in Zukunft beide Abstriche erst wieder nach drei Jahren wiederholt. Ist ein Virenstamm nachweisbar, so werden beide Tests nach einem Jahr wiederholt. Bitte lesen Sie dazu auch unsere ausführliche Erläuterung.

Mehr…