TELEMATIK/Elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Ab dem 1. Juli 2019 müssen alle Praxen mit einer neuen Karteneinlesetechnik (sog. Telematik) ausgestattet sein. Wir bitten darum, stets die aktuelle Version Ihrer Krankenkassenkarte mitzubringen. Nur aktuelle G2-Karten können eingelesen werden - und dies ist Voraussetzung für eine Behandlung.

Bildquelle: https://www.freepik.com

Sie haben noch keine elektronische Gesundheitskarte erhalten? Bitte setzen Sie sich mit ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Ihr Praxisteam